Barcodesysteme und Software
für die  Automobilindustrie

Die kostengünstige Variante um VDA*-Etiketten (VDA 4902 Ver. 4) und KLT-Etiketten inkl. Barcode mit Laserdruckern  auf
Standard A4-Papier oder auf Klebeetiketten zu erstellen:

- Binnen wenigen Minuten Software installieren, Daten in die
   integrierte fertige Datenbank eingeben und mit den komplett
   fertigen Layouts losdrucken (keine eigene Layouterstellung nötig)

- VDA*- und KLT Etiketten abwechselnd über nur eine Datenbank
   drucken

- Druck der Etikettendaten in externer Tabelle aufzeichnen
   (zur Protokollierung mit Systemzeitstempel in täglich neuer Datei)

- MS-Excel-basierend

- Schutz gegen Veränderung durch Nutzer

- Druckmodi: Einzeldruck, Einzeldruck fortlaufend, Seriendruck, 
   Bereichsdruck (je Seite ein Ausdruck zur Vermeidung von
   Verwechslungen)

- Intelligenter Druck innerhalb eines Datensatzes

  
Einzeldruck, Mehrfachdruck, Mehrfachdruck wahlweise mit
   Hochzählen der Packstücknummer oder Chargennummer

- Ausdruck von bis zu 4 KLT-Etiketten je A4-Blatt, sowie getrennte
   Drucker für VDA und KLT möglich.

- Ausdruck der Etikettenbeschriftung in 6 Sprachen (D, E, F, S, I, P)

-  Auswahl von Datensätzen manuell und über die integrierte
   Suchfunktion sowie Druckfunktion der markierten Datensätze.

- viele weitere Einstellmöglichkeiten basierend auf Kundenprojekten

- Optional mit englischer Benutzeroberfläche anstatt deutscher

Fragen Sie nach Ihrem individuellen Angebot über die Kontaktseite

VDA-Etikett

VDA*-Etikett (oder auch
VDA-label) nach
4902 Version 4
Format 210 mm x 150 mm

Ansicht der Tabellen zur Erstellung der Etiketten
KLT Etikett

KLT-Etikett für
Kleinladungsträger
Format 210 mm x 74 mm

* VDA = Verband der Automobilindustrie

© Logitogo GmbH München